Kategorie: Frauen

aus der Jordan National Gallery of Fine Arts, Foto: © Barbara Schumacher

Jordanien: Kunstszene in Amman

Die Hauptstadt des haschemitischen Königreichs pflegt eine lange Tradition, wenn es um Kunst geht. Die Nationalgalerie und professionelle Kunstgalerien wetteifern um die Gunst der Besucher. Vernissagen sind seit Jahren Medienereignisse, über die auch die englischsprachige Tageszeitung Jordan Times regelmäßig ausführlich berichtet.


27. April 2015 0
Art Du Madinat Jumeirah Foto: © Barbara Schumacher

Art Dubai, Sikka, Alif und Noon

Noch vor 15 Jahren war Dubai künstlerisches Niemandsland. Es gab eine einzige namhafte Kunstgalerie im historischen Bastakia-Viertel mit zerfallenden Windturmhäusern, das in letzter Minute dem Abrissschicksal entronnen war. Heute hat Dubai rund 150 höchst aktive Kunstgalerien, die sich meist im Gate District des Dubai International Financial Centre (DIFC) und im Industrieviertel Al Quoz mit der…
Weiterlesen


4. April 2015 0
vlnr Wendy Watriss, Sheikh Nahyan, Karin Adrian von Roques Foto: © Barbara Schumacher

Abu Dhabi Kunst Festival 2015

Die von Huda Al Khamis Kanoo im Jahr 1996 gegründete Abu Dhabi Music & Arts Foundation (ADMAF) ist auf vielen Gebieten von Kunst und Kultur tätig. Huda Kanoo wurde für ihre Verdienste, die sie sich für die Förderung von Kunst und Kultur erwarb, mit zahlreichen international renommierten Preisen ausgezeichnet.


30. März 2015 0
Soufeina Hamed, Quelle: Xing

Mit Comix und Cartoons

macht Soufeina Hamed auf Vorurteile aufmerksam. In einer ihrer Zeichnungen beäugen sich argwöhnisch zwei junge Frauen. Eine von beiden ist mit, die andere ohne Kopftuch. Beide denken das Gleiche, bis auf ein Wort: „Sie starrt mich an, sicher hasst sie Muslime / Ungläubige.“


9. März 2015 0
Lubna Bahidarah Foto: © Barbara Schumacher

Saudi-Arabien: Lubna Bahidarah

In Saudi-Arabien gibt es nicht viele Künstlerinnen, die mit ihrer Kunst Geld verdienen. Eine solche Künstlerin würde man eher im kosmopolitischen Jeddah vermuten, weniger in Dammam, einer Stadt, die zwar auch über eine attraktive Corniche verfügt, in der jedoch Kunst bis vor einigen Jahren kaum eine Rolle spielte.


9. März 2015 0
Assia Djebar, Foto: Barbara Schumacher, 2004

Zum Tod von Assia Djebar – Französische Schriftstellerin und arabische Intellektuelle

Bereits vor 4 Wochen verstarb die algerische Schriftstellerin und Filmemacherin Assia Djebar im Alter von 78 Jahren in Paris. Aus diesem Anlass veröffentlichen wir hier einen Artikel, der bereits  2007 in der Al-Maqam, Zeitschrift für arabische Kunst und Kultur, erschien.


4. März 2015 0
EOA Stephen Stapleton und Hamza Serafi © EOA

Edge of Arabia (EOA) und Athr Gallery – Saudische Erfolgsgeschichten

Als die erste und einzigartige saudische Kunstinitiative Edge of Arabia (EOA) im Jahr 2008 in London gegründet wurde, war das eine Pionierleistung, mit der erstmals saudische Künstler weltweit bekannt wurden und die dazu beitrug, saudische Kultur in westlichen Medien vorzustellen. Die Athr Gallery in Jeddah bildet den „Anker“ im Heimatland.


24. Januar 2015 2
Aida mit Kindern ihrer beduinischen Großfamilie, Foto: © Maria Estella Dürnecker

Von Anfang an habe ich mich als eine von ihnen gefühlt

Es war November 2007: Ich wollte über Silvester weg, hatte schon oft geträumt, auf einem Kamel zu reiten und wünschte mir, die Wüste zu sehen. So kam es, dass ich kurzfristig eine Trekkingreise nach Jordanien buchte.


30. Oktober 2014 0
Zohra Portrait, Foto: © Barbara Schumacher

Algerien: Zohra Hachid Sellal

Zohra Hachid Sellal, geboren am 8. Dezember 1946, beeindruckt nicht nur im Hinblick auf die mannigfachen künstlerischen Talente, die sie mit ihren vielschichtigen künstlerischen Werken in Kunstmuseen wie dem Musée National Public des Beaux Arts in Algier und Galerien wie Dar Eli-Kenz in Chéraga zeigt,


15. September 2014 0
Dr. Rashid Diab © Barbara Schumacher

Republik Sudan: Dr. Rashid Diab

Schon lange ist Malerei ein Thema im Land der berühmten „Khartoum School of Art“. Dr. Rashid Diab ist der einzige sudanesische Künstler, der mit künstlerischer Arbeit seinen Lebensunterhalt verdient,


31. August 2014 1