Fasten im Ramadan – tagsüber hungern und nachts sinnlose Völlerei?

Fasten im Ramadan – tagsüber hungern und nachts sinnlose Völlerei?

Der Ramadan steht wieder einmal bevor – in Deutschland beginnt er am 18. Juni – und nahezu 2 Milliarden Menschen auf der ganzen Welt fasten dann 30 Tage lang. D.h. sie enthalten sich tagsüber jeglichen Essens oder Trinkens. Auch sexuelle Aktivitäten und andere Genüsse wie Rauchen sind in dieser Zeit untersagt. Manche Muslime legen das Fastengebot derartig streng aus, dass sie tagsüber nicht einmal mehr reden. Mehr lesen

Ramadan karim – Ein ganz gewöhnlicher Tag im Fastenmonat

Ramadan karim – Ein ganz gewöhnlicher Tag im Fastenmonat

Es ist 4:30 Uhr. Schlaftrunken hangele ich mich die Treppe von meinem Hochbett hinunter, schlüpfe in den Morgenmantel, schleiche ins Bad. Katzenwäsche. Mir ist kalt und ich bekomme die Augen noch gar nicht richtig auf. Geschlafen habe ich etwa vier Stunden. Das ist normal im Ramadan. Da gibt es eben einen ganz anderen Tagesablauf. Mehr lesen