Schlagwort: Irak

Hassan Blasim

Buchbesprechung: Kafkaeskes über den Irak

Es ist für Unbeteiligte nur schwer vorstellbar, wie sich der Krieg auf das Zusammenleben und die Psyche von Menschen auswirkt. Die irakische Bevölkerung befindet sich seit dem Beginn des ersten Golfkrieges mit dem Iran im September 1980 in einer dunklen Zeit ohne Aussicht auf ein baldiges Ende der mörderischen Auseinandersetzungen.


6. Juli 2015 0

Die Medienkompetenz der Salafisten

Muslime in aller Welt distanzieren sich vom Terror des Islamischen Staates im Irak und in Syrien (ISIS). Die Schreckens- und Gewaltherrschaft des vemeintlich islamisch orientierten Staatsgebilde der ISIS geht rücksichtslos mit lebensverachtenden Methoden gegen alle Andersdenkenden vor. Sineb El Masrar – Buchautorin, Herausgeberin und Chefredakteurin der multikulturellen Zeitschrift „Gazelle“ – macht in einem Gastbeitrag für…
Weiterlesen


21. September 2014 0

Ahlam Babiliyya – Babylonian Dreams, CD-Vorstellung

von Saif Al-Khayat, Oud und Nora Thiele, Rahmentrommeln „Willst du die Kultur eines Landes kennenlernen, so höre ihre Musik.“ Dieses Zitat von Konfuzius findet sich mitten im Text


16. September 2014 0

UNESCO Weltkulturerbe im Irak und Saudi-Arabien

Seit der letzten UNESCO-Sitzung im Juni in Doha, Qatar, gibt es zwei neue Weltkulturerbestätten in der arabischen Welt: die Zitadelle von Erbil, Irak, und Al Balad, die Altstadt von Jeddah, in Saudi-Arabien. Der Irak hatte bereits drei Weltkulturerbestätten, nämlich Hatra (1985), Assur (2003) und Samarra (2007), in Saudi-Arabien waren es die Nabatäerstadt Madein Saleh (2008)…
Weiterlesen


11. Juli 2014 0

Neue UNESCO Weltkulturerbestätten

Bei der 38. UNESCO-Sitzung, die vom 15.-25. Juni 2014 in Doha, Qatar stattfand, wurden erwartungsgemäß zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus aller Welt von der UNESCO zu Weltkulturerbestätten ernannt. Aus der arabischen Welt sind zwei dabei, eine in Irak, nämlich die Zitadelle von Erbil, die andere in Saudi-Arabien: Al Balad, die Altstadt von Jeddah.


10. Juli 2014 0