Schlagwort: Marrakesch

Biennale Plakat, Foto: © Barbara Schumacher

6. Biennale Marrakech

Diese Biennale findet vom 24. Februar bis 8. Mai 2016 statt. Sie steht unter der Schirmherrschaft von König Mohammed VI. Was ist nötig, um eine relativ bedeutungslose Biennale zu einer erfolgreichen Veranstaltung zu machen? Mit Sicherheit ein rühriger Organisator, ein anerkannter Kurator, internationale Künstler von Rang, ein überzeugendes Konzept und ein attraktiver Ort des Geschehens.


29. Februar 2016 2
Helene Brochette: Magische Nächte in Marrakesch

Buchbesprechung: Magische Nächte in Marrakesch

Helene Brochett beginnt ihre Reisebeschreibung „Magische Nächte in Marrakesch“ sehr interessant, wenngleich ihre Sprache sehr simpel ist, sie oft viel zu langatmig die Farben eines Raumes beschreibt, über ein Gespräch schreibt,


11. August 2015 0

Karawane der Bücher – Auf den Spuren von Jamila Hassoune

„Ein Buch ist wie ein Garten, den man in der Tasche trägt.“ „Meine Familie ist sehr traditionell,“ berichtet sie. „Ich bin sehr behütet aufgewachsen und war nach der Schule immer zuhause.“ Sie sei ein eher scheues Kind gewesen, mit wenigen Freundinnen, aber mit einer großen Liebe zu Büchern. „Ich war schon immer ein neugieriger Mensch,“…
Weiterlesen


28. April 2014 0

Buchbesprechung: Living in Morocco

Bereits die Bilder auf dem Einband laden zum Verweilen ein. Die zahlreichen, vor einer türkisfarbenen Zimmerwand angeordneten silbernen „Hände der Fatima“ signalisieren zunächst ein unmissverständliches „Stopp“ um auf dem Sofa der Rückseite Platz zu nehmen.


27. April 2014 0
Guedra

Traditionelle Tänze in Marokko

Wer traditionelle marokkanische Tänze sehen will, ohne viel Mühe auf sich zu nehmen, sollte das Festival National des Arts Populaires in Marrakesch besuchen. Das Festival findet seit 1960 jeden Sommer unter der Schirmherrschaft des marokkanischen Königs statt. Dort treten zahlreiche Tänzer aus den verschiedenen Gebieten Marokkos auf. Ziel des Festivals ist es,


24. April 2014 0
Djamaa el Fna, Marrakesch, Foto: Ulrike Askari

Marrakesch – die Rote

Erwartungen bestimmen unser ganzes Leben. Manchmal werden sie erfüllt, manchmal auch enttäuscht. Je mehr es uns gelingt, uns von Erwartungen frei zu machen, desto offener können wir dem entgegensehen, was auf uns


24. April 2014 0