Die marokkanische Literaturszene im Wandel der Zeiten

Die marokkanische Literaturszene im Wandel der Zeiten

Das entscheidendste und bis heute prägendste Ereignis in der Geschichte Marokkos war die Ankunft der Araber und des Islam im Jahre 683. Unter dem arabischen Feldherren Oqba Ben Nafi gelangten die arabischen Reiterscharen über die unwegsamen Atlasketten bis zum Atlantik. Mehr lesen

Buchbesprechung: Jean Genet, der herrliche Lügner

Buchbesprechung: Jean Genet, der herrliche Lügner

Tahar Ben Jelloun ist der vielleicht bekannteste marokkanische Autor der Gegenwart, was sicher damit zusammenhängt, dass er französisch schreibt; er ist einer der anerkanntesten (u. a. Prix Goncourt), produktivsten und aktivsten aus dem Magreb stammenden Intellektuellen und Künstler (www.taharbenjelloun.org). Mehr lesen